Homepage Besucherz�hler

Theater 2018 - Lütjenholm

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Theater 2018

Fotos

De fidele Tollstatschon

In dem diejährigem Theaterstück der Laienspielgruppe Lütjenholm, dass anlässlich des Feuerwehrfestes  einstudiert wurde,  geht es rund, und das nicht nur im wörtlichen Sinne, denn der turbulente plattdeutsche Einakter „De fidele Tollstatschon“ von Irmgard Wempner hatte einiges zu bieten. Am kleinen Grenzübergang „Grüne Tanne“ geht es nicht immer so geruhsam zu wie man vielleicht meinen sollte. Der Zollbeamte Hinnerk (Dirk Lebeck) hatte alle Hände voll zu tun um an seinem Übergang für Recht und Ordnung zur sorgen. Da war zum Beispiel Angler Addi (Marvin Friedrichsen) der sich vor den Frauen verstecken musste, Fußballer Billi (Stefan Jakobsen) der Tricks nicht nur mit dem Ball beherrschte, die schlitzohrige Bäuerin Frau Johannsen (Levke Vollersen) und die erfahrene Grenzgängerin Tiete Meier (Karin Carstensen) die sich ihr ganz persönliches Kribbeln verschaffte. Für ein besonderes Luftgemisch sorgte der Vertreter für gute Laune Hein Cohrs (Jan Henning Gondesen). Natürlich durfte auch das internationales Liebespaar Sven Svenson (Frederik Meyer) und Susi Schmidt (Kathi Niemeyer) nicht fehlen genauso wie die rasende Reporterin Renate (Antje Tiedemann) die direkt von der „Grünen Tanne“ berichtete. Christiane Rugullis sorgte als „Topuster“ dafür, dass kleine Haker gar nicht auffielen.
Mit rund 150 Besuchern war der Saal zur Generalprobe "proppevoll" und die Zuschauer belohnten die Laienspieler mit viel Applaus. Auch das Feuerwehrfest mit mehr als 90 Gästen war sehr gut besucht, hier gaben die Schauspieler nochmal alles genauso wie zum Seniorennachmittag.
Viel Spaß mit der Bilderauswahl.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü