Bürgermeister - Lütjenholm

Lütjenholm
Direkt zum Seiteninhalt
Gemeinde
Moin Moin Lütjenholm,
ich bin Matthias Rugullis, 49 Jahre alt und nun der neue Bürgermeister. Die meisten von euch kennen mich ja schon als ihren Schornsteinfeger. Seit Mai 2004 lebe ich mit meiner Familie in Lütjenholm und arbeite seit 2008 ehrenamtlich in der Gemeindevertretung des Dorfes mit. Ich freue mich sehr über mein neues Amt und werde mich von Herzen und mit ganzer Kraft für mein Dorf und seine Bewohner einsetzen.
Seit dem 14. Juni 2018 gibt es nun eine neue Gemeindevertretung. In der Gemeindevertretung sind des Weiteren Birgit, Stefanie, Hans-Peter, Ingwer Martin, Jan Thorsten, Jens, Martin und Marvin. Fotos dazu könnt ihr hier auf der Homepage einsehen. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit, auf spannende Projekte und ein gutes Miteinander. Dafür möchten wir auch noch einmal allen Danke sagen, die sich in der Vergangenheit dafür stark gemacht haben.
Wir sind für euch in verschiedenen Ausschüssen tätig:
Finanzausschuss: Der Finanzausschuss kümmert sich z.B. um die Erstellung und Einhaltung des Haushaltsplanes.
Bau- und Wegeausschuss: Der Bau- und Wegeausschuss ist u.a. für die Sicherheit auf dem Spielplatz und Bolzplatz und für die Pflege und Instandhaltung der Wirtschaftswege zuständig.
Kulturausschuss: Durch den Kulturausschuss werden z.B. die Seniorenfahrt, der Dorfflohmarkt und das Boßeln organisiert.
Es gibt des Weiteren noch den Ausschuss zur Prüfung der Jahresrechnung, den Wahlprüfungsausschuss sowie den Kindergartenbeirat .
Als Bürgermeister bin ich auch im Amtsausschuss, Kindergartenausschuss, sowie im Schulverband vertreten.
Für die Zukunft werden wir uns u.a. weiter mit einigen großen Projekten befassen. Im Herbst wird das neue Feuerwehrfahrzeug ausgeliefert. Außerdem hat sich die Gemeinde Lütjenholm bereit erklärt, den Radwegelückenschluss zwischen Dörpum und Bargum mit einen Festbetrag mit zu finanzieren, da vor allem die Lütjenholmer Bürgerinnen und Bürger von dem Radweg profitieren. Des Weiteren befasst sich die Gemeinde mit dem Neubau des Kindergartens in Langenhorn. Der Neubau wird durch die Gemeinden Langenhorn, Ockholm, Bargum und Lütjenholm sowie der Kirche finanziert.
Ich möchte mich an dieser Stelle auch noch einmal bei den Lütjenholmer Wählerinnen und Wählern für das in uns gesetzte Vertrauen bedanken.
Für Fragen, Anregungen und Kritik stehe ich gerne zur Verfügung, Matthias
Zurück zum Seiteninhalt